Jahreszeitencafé

Vierteljährlich planen wir eine Veranstaltungsreihe unter dem Motto "Jahreszeitencafé", bei der wir Vorträge und Informationen zum Thema Demenz organisieren und kostenfrei anbieten.

 

 „Validation – eine Möglichkeit zur besseren Kommunikation mit desorientierten Familienmitgliedern“ 

mit Fr. Ines Kunstmann

Nehmen Sie jede Dosis Acyclovir mit einem vollen Glas Wasser ein. Dieses Medikament kann während oder außerhalb der Mahlzeiten eingenommen werden Aciclovir gegen herpes. Nehmen Sie Acyclovir während der gesamten verordneten Zeit ein, selbst wenn sich die Symptome zwischenzeitlich bessern. Stoppen Sie die Einnahme dieses Medikaments und konsultieren Sie einen Arzt, wenn Sie Symptome beobachten, die mit einer Allergie oder Folgendem einhergehen: anormale Änderung der Urinmenge, Schmerzen im unteren Rücken; Blutgerinnsel, leichte Blutergüsse oder Blutungen, extreme Müdigkeit oder Desorientiertheit. Beachten Sie, dass diese Aufzählung der Nebenwirkungen nicht vollständig ist. Mehr info: Hier
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 0 87 02 / 91 96 99

Wie lernt man die wunderliche Welt demenzkranker Menschen besser verstehen?

Wie geht man mit schwierigen Verhaltensweisen in Alltagssituationen einfühlsam um?

Hier hat sich die Methode der „Validation“ bewährt: Sie zeigt, wie man auf verwirrte alte Menschen verständnisvoll eingeht. Pflegeprofis verwenden und schätzen sie seit langem. Auch für pflegende Angehörige ist Validation eine Möglichkeit, im Alltag mit dem Erkrankten besser in Kontakt zu treten und seine oftmals sinnlos erscheinende Handlungsweise zu verstehen.

Für Sie ist es wichtig zu erfahren:

Was geschieht mit verwirrten hochbetagten Menschen
- Alzheimer Demenz und Desorientierung: was verbirgt sich hinter einem Wort?

2.    Wie können Sie mit Ihrem desorientierten Familienmitglied kommunizieren
- Erfolgreiche Techniken für den Umgang mit desorientierten Menschen in den verschiedenen Phasen der Erkrankung

am 11.04.2014

Beginn der Veranstaltung: 15.00 Uhr

im Demenz Centrum der AWO Landshut

Ludmillastr. 15.a, 84034 Landshut

Kostenfrei!